Insolvenzrecht

Das Insolvenzrecht befasst sich mit den Rechten von Gläubigern bei Zahlungsunfähigkeit des Schuldners. Insolvenz bezeichnet die Eigenschaft eines Schuldners, seine Zahlungsverpflichtungen gegenüber dem Gläubiger nicht erfüllen zu können. Die Insolvenz ist gekennzeichnet durch akute Zahlungsunfähigkeit, drohende Zahlungsunfähigkeit und/oder Überschuldung.

Der Sinn der Insolvenz und des Insolvenzverfahrens ist es, die Zahlungsfähigkeit wieder herzustellen oder die Situation geordnet abzuwickeln.

GTW berät und vertritt Mandanten in allen Bereichen des Insolvenzrechts, zum Beispiel:

  • Insolvenzrechtliche Beratung im Vorfeld
  • Fortführung des Bauvertrages
  • Abwicklung des Bauvertragsverhältnisses
  • Ausübung von Sicherungsrechten
  • Insolvenzanfechtung
  • Insolvenzverschleppung